(C) 2012 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten.

URLCODIEREN

Beschreibung

Die Funktion URLCODIEREN

Verfügbarkeit

Die Funktion URLCODIEREN ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaWeb
Excel 2010Nein
Excel 2007Nein
Excel 2003Nein

Syntax

URLCODIEREN(Text)

Argumente

Die Funktion URLCODIEREN verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Text

Details

Es sind noch keine Detailinformationen zu der Funktion URLCODIEREN vorhanden.

Beispiele

Es sind noch keine Praxisbeispiele zu der Funktion URLCODIEREN vorhanden.

DownloadDateitypAnmerkungen
URLCODIEREN.xlsxXLSX

Folgend die via Microsoft SkyDrive eingebettete Beispielmappe zu der Funktion URLCODIEREN. Sie können im Browser innerhalb der Mappe Veränderungen vornehmen und die Funktion ausprobieren. Ihre Eingaben werden nicht dauerhaft gespeichert und beim erneuten Aufruf der Webseite zurückgesetzt.

Beachten Sie bitte, dass sich SkyDrive nach den Einstellungen des Browsers richtet und dass wir hierauf keinen Einfluß haben. So kann es beispielsweise vorkommen, dass je nach Browsereinstellung, ein englisches Zahlenformat verwendet wird. Lesen Sie gegebenenfalls dazu auch unsere FAQ.

Übersetzungen

Folgend eine Übersetzung der Funktion URLCODIEREN in 3 Sprachen. Weitere Übersetzungen zu dieser Funktion sowie zu weiteren Excel Funktionen können beim Excel Formel Übersetzer abgerufen werden.

SpracheFunktionsname
DeutschURLCODIERENMicrosoft Online Hilfe
EnglischENCODEURLMicrosoft Online Hilfe
FranzösischURLENCODAGEMicrosoft Online Hilfe
WeitereExcel Formel Übersetzer 

Versionen & Autoren

Wir danken den folgend aufgeführten Autoren für ihre Unterstützung bei der Erstellung, Pflege und Erweiterung dieses Artikels.

VersionAutorAktionen
2013-07-01 16:00Andreas EntenmannErgänzungen zum Artikel.
2013-07-01 12:00Mourad LouhaG+Erstveröffentlichung des Artikels.

 

 
Top