(C) 2012 - 2019 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten.

Finanzmathematische Funktionen

Beschreibung

Die Funktion AMORDEGRK berechnet den Abschreibungsbetrag für einen Abrechnungszeitraum gemäß der degressiven Amortisation auf Basis des französischen Buchungssystems.

Verfügbarkeit

Die Funktion AMORDEGRK ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

AMORDEGRK(Ansch_Wert;Kaufdatum;Erster_Zinstermin;Restwert;Termin;Satz;Basis)

Argumente

Die Funktion AMORDEGRK verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Ansch_WertAnschaffungswert des Wirtschaftsguts.
KaufdatumKaufdatum des Wirtschaftsguts.
Erster_ZinsterminEnddatum des ersten Zinstermins.
RestwertRestwert am Ende der Lebensdauer des Wirtschaftsguts.
TerminZeitraum
Satz
Basis

 


Beschreibung

Die Funktion AMORLINEARK berechnet den Abschreibungsbetrag für einen Abrechnungszeitraum gemäß der linearen Amortisation auf Basis des französischen Buchungssystems.

Verfügbarkeit

Die Funktion AMORLINEARK ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

AMORLINEARK(Ansch_Wert;Kaufdatum;Erster_Zinstermin;Restwert;Termin;Satz;Basis)

Argumente

Die Funktion AMORLINEARK verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Ansch_WertAnschaffungswert des Wirtschaftsguts.
KaufdatumKaufdatum des Wirtschaftsguts.
Erster_ZinsterminEnddatum des ersten Zinstermins.
RestwertRestwert am Ende der Lebensdauer des Wirtschaftsguts.
TerminZeitraum
Satz
Basis

 


Beschreibung

Die Funktion AUFGELZINS ermittelt die aufgelaufenen Zinsbeträge eines Wertpapiers mit periodischen Zinszahlungen.

Verfügbarkeit

Die Funktion AUFGELZINS ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

AUFGELZINS(Emission;Erster_Zinstermin;Abrechnung;Satz;Nennwert;Häufigkeit;Basis;Berechnungsmethode)

Argumente

Die Funktion AUFGELZINS verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
EmissionEmissionsdatum des Wertpapiers.
Erster_ZinsterminErster Zinstermin des Wertpapiers.
AbrechnungAbrechnungsdatum des Wertpapiers.
SatzJährliche Kuponzinssatz des Wertpapiers.
NennwertNennwert des Wertpapiers.
Häufigkeit
Basis
Berechnungsmethode

 


Beschreibung

Die Funktion AUFGELZINSF ermittelt die aufgelaufenen Zinsbeträge eines Wertpapiers, die nach Ablauf ausgezahlt werden.

Verfügbarkeit

Die Funktion AUFGELZINSF ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

AUFGELZINSF(Emission;Abrechnung;Nominalzins;Nennwert;Basis)

Argumente

Die Funktion AUFGELZINSF verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
EmissionEmissionsdatum des Wertpapiers.
AbrechnungFälligkeitstermin des Wertpapiers.
NominalzinsNominalzins des Wertpapiers.
NennwertNennwert des Wertpapiers.
BasisBasis, auf welcher die Zinstage gezählt werden.

 


Beschreibung

Die Funktion AUSZAHLUNG

Verfügbarkeit

Die Funktion AUSZAHLUNG ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

AUSZAHLUNG(Abrechnung;Fälligkeit;Anlage;Disagio;Basis)

Argumente

Die Funktion AUSZAHLUNG verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Abrechnung
Fälligkeit
Anlage
Disagio
Basis

 


Beschreibung

Die Funktion BW

Verfügbarkeit

Die Funktion BW ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003JaFinanzmathematik

Syntax

BW(Zins;Zzr;Rmz;Zw;F)

Argumente

Die Funktion BW verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Zins
Zzr
Rmz
Zw
F

 


Beschreibung

Die Funktion DIA

Verfügbarkeit

Die Funktion DIA ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003JaFinanzmathematik

Syntax

DIA(Ansch_wert;Restwert;Nutzungsdauer;Zr)

Argumente

Die Funktion DIA verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Ansch_wertDie Anschaffungskosten des Wirtschaftsguts
RestwertDer Restwert nach Ablauf der Nutzungsdauer (häufig auch als Schrottwert bezeichnet)
NutzungsdauerDie Anzahl der Perioden, über die das Wirtschaftsgut abgeschrieben wird (auch als Nutzungsdauer bezeichnet)
ZrDie Periode; hierfür muss dieselbe Zeiteinheit wie für die Nutzungsdauer verwendet werden.

 


Beschreibung

Die Funktion DISAGIO

Verfügbarkeit

Die Funktion DISAGIO ist in folgenden Microsoft Excel Versionen verfügbar.

ProduktVerfügbarKategorieAnmerkungen
Excel 2013JaFinanzmathematik
Excel 2010JaFinanzmathematik
Excel 2007JaFinanzmathematik
Excel 2003Nein

Syntax

DISAGIO(Abrechnung;Fälligkeit;Kurs;Rückzahlung;Basis)

Argumente

Die Funktion DISAGIO verwendet folgend aufgeführte Argumente. Erforderliche Argumente sind in der Tabelle durch Fettschrift hervorgehoben. Optionale Argumente sind in Normalschrift angegeben.

BezeichnungBeschreibung
Abrechnung
Fälligkeit
Kurs
Rückzahlung
Basis

 

 
Top